Urban Exploring

Wer kennt sie nicht, verlassene und verfallene Gebäude. Die meisten Menschen gehen ohne große Aufmerksamkeit an ihnen vorbei. Doch sie erzählen viele geheimnisvolle und großartige Geschichten. Einige geben uns Rätsel auf, andere sprechen klare Worte.

 

Hinweis!

 

Urban Exploring (kurz Urbex), bedeutet in grober Übersetzung "Erkundung der Stadt".

Es beschreibt das Erkunden von verlassenen Orten (sogenannten "Lost Places"). Dies können sowohl verwaiste Wohnhäuser, Industrieanlagen, Kliniken oder Ähnliches sein. Hierbei erforscht man längst vergessene Objekte und Dokumentiert diese. 

 

Bei Urban Exploring gibt es aber gewisse Regeln und Grundsätze.

 

Ein wichtiger Grundsatz lautet, dass man nichts verändern, verschieben, umstellen oder zerstören darf. Das Objekt soll möglichst im  unberührten Originalzustand erhalten bleiben. Dies schließt auch jegliche Mitnahme von "Souvenirs", anderer Gegenstände oder Materialien ein.

Jeder Ort soll so verlassen werden, wie er vorgefunden wurde. 

 

Ebenfalls ist es striktens untersagt, die Lage dieser Orte öffentlich Preis zugeben.

Diese Orte sollen möglichst unbekannt und unbeeinflusst erhalten bleiben.

Denn leider zerstören immer wieder Vandalen und Sprayer diese Orte.

Auch ich werde die Lage nicht an unbekannte Personen weiter geben (Fragen über Lagen werden nicht beantwortet).

 

Ebenfalls ist es nicht gestattet verschlossene Wege (Schlösser, Türen, Schränke... ) aufzubrechen. Ein gewaltsames öffnen stellt eine Straftat dar. Nur wenn das Objekt frei zugänglich ist, ist das betreten "gestattet".

 

Weiters gilt, das betreten dieser Objekte erfolgt immer auf eigene Gefahr und ist oft nur mit schriftlicher Genehmigung gestattet. Ohne Genehmigung stellt das betreten solcher Objekte meist eine Straftat dar.

 

Natürlich sollte man auch niemals alleine solche Orte erforschen. Denn man weiß nie was einen erwartet. Dazu gehört auch, dass man einen Bekannten oder Familienmitglied Bescheid gibt, wo und was man gerade forscht. Bei Problemen kann sonst niemand behilflich sein!

 

Die Bilder auf dieser Seite sind bewusst unsortiert und gemischt, damit Rückschlüsse auf Lage und Bestand erschwert werden. Ich bitte um Verständnis.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0